Coaching-fuerr-Eltern-Gross

Coaching für Eltern

Coaching für Eltern

Es ist eines der wunderbarsten Ereignisse auf der Welt, wenn Sie Ihr Kind das erste Mal auf Ihrem Arm halten. Sie sind überglücklich und freuen sich auf die gemeinsame Zeit.
Aber es ist auch eines der Ereignisse, das Ihr Leben am meisten verändern wird. Noch nie mussten Sie so viel auf die Bedürfnisse eines anderen eingehen – und zwar rund um die Uhr. Auf einmal müssen Sie viel mehr Verantwortung übernehmen und ein großes Stück der eigenen Freiheit aufgeben.

Sie sind jetzt Eltern und müssen sich erst einmal an diese neue Rolle gewöhnen? Sie fühlen sich überwältigt von der Aufgabe, Mutter/Vater zu sein? Sie wissen nicht, wie Sie das alles zeitlich organisiert bekommen? Die Erwartungen von allen Seiten, sei es von der Arbeit, dem Partner, den Eltern, den Freunden, lähmen Sie und Sie haben keine Ahnung, wie Sie das alles schaffen können? Sie haben Sorge, sich selbst zu verlieren? Sie fragen sich vielleicht sogar, ob es die richtige Entscheidung war, ein Kind zu bekommen? Sie wundern sich, wo Sie und Ihre Bedürfnisse eigentlich bleiben? Sie zweifeln daran, dass Sie, trotz Kind, beruflich erfolgreich sein können? Sie haben Angst, nicht alles perfekt zu machen?

Wie kann ein K E L - COACHING dabei unterstützen?

Im Coaching lernen Sie, den neuen Lebensabschnitt anzuerkennen – mit allen Höhen und Tiefen. Sie werden sich der eigenen Bedürfnisse in Ihren verschiedenen Rollen als Mutter/Vater, PartnerIn, ArbeitnehmerIn, KollegIn, ChefIn, FreundIn bewusst und erlangen Klarheit darüber, wie Sie diese gut integrieren bzw. wie Sie mit widersprüchlichen Erwartungen umgehen können. Gemeinsam erarbeiten wir, was es braucht, damit Sie in dieser neuen und aufregenden Zeit nicht den Boden unter den Füßen verlieren.
Dabei geht es darum, eine Struktur zu entwickeln, wie Sie selbst mehr Freiräume erhalten können. Ich unterstütze Sie dabei, mit Erfolg Grenzen zu setzen und Ihre Lebensziele zu verfolgen, ohne dass Sie das Gefühl haben, Ihrer Verantwortung als Mutter/Vater nicht gerecht zu werden.
Sie lernen dabei, ausgediente Glaubenssätze und alte Blockaden zu lösen und sich mit Intuition, Selbstvertrauen und einer gewissen Leichtigkeit den Herausforderungen der Elternrolle und des Ich-Seins zu stellen.

Was erreichen wir gemeinsam?

Das Coaching ist, sowohl für einen Elternteil als auch für beide Eltern gemeinsam, eine Möglichkeit, sich in der neuen Rolle (neu)kennen zu lernen und sich wieder näher zu kommen.
Ziel ist es, dass Sie an der großen Veränderung und an den vielen Erwartungen nicht verzweifeln, sondern daran wachsen. Denn nur wenn Sie selbst zufrieden, gesund und glücklich sind, wird dies auch für Ihr Kind und Ihren Partner möglich sein. Ein starkes ICH = ein starkes WIR.

____________________________________________________________________________________________________________________________________